Aktuelles

Fragen zur ärztlichen Versorgung in Idstein

Die Fraktion der FDP-Idstein in der Stadtverordnetenversammlung sorgt sich um die Qualität der ärztlichen Versorgung in Idstein. Aus diesem Grund wurde ein Anfrage an den Magistrat eingereicht. Mit den Antworten erhofft man Klarheit und die Fokussierung auf Chancen für eine mögliche Verbesserung.

OV-Idsteiner Land 14.2.2020 -

Die Anfrage im Wortlaut:

Der Magistrat der Stadt Idstein wird gebeten, folgende Anfrage nach § 18 der Geschäftsordnung zu beantworten:

1. Wie ist die Versorgung mit Haus- und Fachärzten in Idstein? Wir bitten um Nennung der zulässigen und besetzten Arztniederlassungen in den einzelnen Fachrichtungen.

2. Welche Möglichkeiten sieht der Magistrat, die Niederlassung von Ärzten in Idstein attraktiv zu machen?

3. Gab es in den letzten Jahren Pläne zur Errichtung eines weiteren Ärztezentrums in Idstein. Warum wurden diese Pläne ggf. nicht verwirklicht?

4. Gibt es derzeit Planungen, die in diese Richtung laufen?

5. Liegen an der Helios-Klinik in Idstein alle Voraussetzungen vor, die zur zukünftigen Teilnahme an der Notfallversorgung erforderlich sind?

a) Welche Einrichtungen fehlen ggf. und welche befinden sich im Aufbau?
b) Bis wann ist mit der Vollendung der Maßnahmen, insbesondere auch mit der Einrichtung der Intensivstation, zu rechnen?

 

Kommentar schreiben

Kommentare